Tel.: +49 (0)8031 3007-0

Jährliche Barprämie für Ihr Elektroauto

 


Zu den größten Verursachern von CO2 zählt der Verkehrssektor. Als
Elektroautofahrer leisten Sie bereits einen wertvollen Beitrag zur Energiewende.
Jedes E-Auto, das sich anstelle eines Verbrenners im Straßenverkehr bewegt,
spart CO2 ein.

Im Rahmen des Förderinstruments Treibhausgasminderungsquote (kurz THG Quote), können Ihre CO2-Einsparungen zertifiziert und an quotenpflichtige Unternehmen verkauft
werden, wie z.B. Mineralölkonzerne, die fossile Kraftstoffe (Benzin, Diesel, etc.) in den Handel bringen. Wird der Wert der Reduzierung nicht erreicht, drohen den Unternehmen
immense Strafzahlungen, die jedoch seit 2022 mit gekauften THG-Quoten verrechnet werden können. Das Geld für den Verkauf der Quote bekommen die Halter:innen der E-Autos.

Hierbei spielt es keine Rolle, ob das Elektroauto gekauft, geleast oder finanziert wurde, solange man als Halter im Fahrzeugschein steht.

  • Für alle reinen Elektroautos – egal welche Marke
  • Für neue oder bereits zugelassene Autos
  • Keine Zusatzkosten oder Gebühren
  • Registrierung in wenigen Minuten
  • Keine langfristige Bindung
  • Auch für Leasing- und Dienstfahrzeuge

Wie und wo verkaufe ich meine THG-Quote?

Schnell und bequem in nur 2 Minuten bei unserem Partner quotlix.de

Sie müssen Ihr E-Auto lediglich dort registrieren und bekommen 14 Tage nach Prüfung der Unterlagen durch das Umweltbundesamt das Geld überwiesen.

Gerne sind wir Ihnen bei der Registrierung behilflich!

Probefahrten sind jederzeit möglich.

Günstige Finanzierungs und Leasingmöglichkeiten.
Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot!

Rosenheim, Tel.: 08031/3007-34

Wasserburg, Tel.: 08071/90580

Prien, Tel.: 08051/8047-0

Webseite, Verkaufskonzepte & Content von autohausmarketing.de